Automatisierung

SmartAssembly

Mit SmartAssembly erhält der Anwender einfachen Zugriff auf fast alle Funktionen der Creo Parametric Programmierschnittstelle. Durch die in einer leicht verständlichen Skriptsprache enthaltenen Funktionen kann der Nutzer selbst graphische Oberflächen erstellen und damit Abläufe automatisieren – ohne tiefergehende Programmierkenntnisse.

Standardisieren und dokumentieren Sie Ihre Konstruktionsabläufe bei gleichzeitiger Reduktion von sich wiederholenden Tätigkeiten. Auf diese Weise steigern Sie Ihre Produktivität und schaffen so mehr Freiräume für andere Aufgaben. Mit SmartAssembly unterstützen Sie Ihren Konstruktionsprozess nachhaltig.

Funktionsüberblick

Programme zur Automatisierung selbst erstellen
UDFs, Modelle oder Zeichnungen erzeugen, analysieren und ändern
Semantische Informationen in Modelle integrieren
Zugriff auf externe Applikationen wie Microsoft Word, Excel, ODBC Datenbanken u.v.m.
Flexible Such- und Messfunktionalität

Haben Sie noch Fragen?

Achim Schön
Marius Bergmann
smartassembly@buw-soft.de

Datenblatt herunterladen

Software herunterladen

SmartDesignServer

SmartDesignServer koordiniert die verteilte Verarbeitung von SmartAssembly Programmen auf mehreren Maschinen in ihrem Netzwerk. Zusätzlich lassen sich mit SmartDesignServer Benutzerschnittstellen wie beispielsweise ein Konfigurator in Form einer Website erstellen.

So können 3D Modelle, Zeichnungen oder Visualisierungen ohne direkten Zugriff auf das CAD System erzeugt werden.

Funktionsüberblick

Taskmanager zur Abarbeitung von Anfragen
Aufgabenverteilung auf mehrere Maschinen
Benachrichtigung via Email
Anwender benötigen zur Erstellung von Aufgaben keinen Zugriff auf das CAD-System
Steuerung mit Client-Bibliotheken in C/C++, Java oder aus beliebigen Programmiersprachen mittels HTTP

SMARTUpdate

CAD Daten in Hinsicht auf Qualität, Eigenschaften und Erfüllung von Firmenrichtlinien prüfen oder aktualisieren ­– mit der Zusatzanwendung SMARTUpdate von B&W geht das auch ohne Benutzerinteraktion.

Mit einem Klick werden ganze Teile, Baugruppen oder Zeichnungen automatisch geprüft und angepasst. Die dabei zur Verfügung stehenden Kriterien reichen von Parametern, Beziehungen und Folienzuständen bis hin zu Konstruktionselementen oder Zeichnungsmaßstäben.

Funktionsüberblick

Automatische Anpassung bestehender CAD Modelle und Zeichnungen an aktuellen Bedürfnisse auf Knopfdruck
Große Auswahl an Prüfkriterien und Korrekturfunktionen, wie z.B. Beziehungen, Parameter, Folien, Kombinierte Zustände, KEs, Anmerkungen und vieles mehr
‚Batch‘-Funktion zur Aktualisierung großer Datenmengen – auch aus Ihrem Windchill Workspace
Statusbericht über den Verlauf der Aktualisierung
Einbindung von Prüfungen aus ModelCHECK mit Gatekeeping für Windchill
Detaillierte Statistiken zu den Prüfergebnissen