Solutions for efficient product design

Alles aus einem Guss Expert Moldbase Extension

  • Automatisierter Werkzeugaufbau
  • Normalien gängiger Normteilhersteller verfügbar
  • Kühlungserzeugung mit Kollisionsprüfung
  • Automatische Trimmung von Auswerferstiften
  • Stücklisten erstellen und nach Excel exportieren
  • Eigene Bibliotheksteile pflegen und einbauen

Funktionen entdecken Produktmanager kontaktieren

Nutzen für Ihr Unternehmen

Mit Expert Moldbase Extension (EMX) als vollständig in Creo Parametric integriertes Modul ergänzen Sie Ihr Softwareportfolio gezielt, um Konstruktionsaufgaben im Bereich der Spritzgusswerkzeuge weitgehend zu standardisieren oder zu automatisieren und ermöglicht Ihnen somit mehr Fokus auf die eigentlichen Kernaufgaben..

Durch die Einbindung von Normteilbibliotheken aller gängigen Hersteller und die Bereitstellung zahlreicher intelligenter Vorlagen, lassen sich Tätigkeiten in den Bereichen Werkzeugaufbau und Normteileinbau schnell und flexibel durchführen. Dabei werden Sie durch nutzerfreundliche Dialoge oder Eingabehilfen unterstützt, die Ihnen die verfügbaren Optionen jeweils passend anbieten. Durch das Angebot weitreichender Analysewerkzeuge profitieren auch Nutzer außerhalb der Konstruktion direkt von den automatisch ausgeleiteten Ergebnissen.

Weiterhin unterstützt Sie die Software ganz selbstverständlich bei der Weitergabe der Konstruktionsdaten in den Bereich der Fertigung und zwar sowohl bei der klassischen Zeichnungsableitung, als auch beim digitalen und zeichnungslosen Übertragen der Fertigungsinformation (PMI).

  • Uhr - Icon

    Zeitsparend

    Mit EMX entfällt der zeitaufwendige Import von externen Konstruktionsdaten, da Normteile im nativen Creo-Format generiert, verbaut und die zugehörigen Schnitte nach Herstellerangaben erzeugt werden.

  • Stilisierte Glühbirne - Icon

    Einfach

    Sie können Normalien der verschiedensten Hersteller über einheitliche Einbaubedingungen sowie -optionen unkompliziert auswählen und einbauen.

  • Standardisiert

    Die hohe Variabilität der Software ermöglicht Ihnen eine zentrale Bereitstellung von Firmenrichtlinien, speichert das Konstruktionswissen und reduziert manuelle Wiederholungsfehler.

  • Integriert in Creo

    Vom Plattenaufbau bis zum Export der Stückliste fügt sich die Software nahtlos in den Konstruktionsprozess mit Creo Parametric ein. Die Integration mit Windchill vervollständigt das Funktionsspektrum.

Videos

Hier finden Sie eine Auswahl der aktuellen Videos, die Ihnen
EMX näher bringen werden.

Überblick über die Funktionen

Komponenten einbauen

Schrauben, Stifte, Führungen, Kühlungen, Auswerfer etc. werden über einen standardisierten Dialog verbaut. Diese Komponenten können nach Einbau modifiziert und wiederverwendet werden. Informationen zu Normteilen können über einen direkten Weblink auf die Herstellerwebseiten abgerufen werden.

Werkzeugaufbau definieren

Über die Werkzeugdefinition können standardisierte Plattenaufbauten erzeugt werden.

Kühlkreisläufe erzeugen

Über Kurvenskizzen können komplexe Kühlungskreisläufe inkl. Anschlusskomponenten erzeugt werden.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit eine Kollisionsprüfung mit der umgebenden Geometrie durchzuführen.

Auswerferstifte platzieren

Auswerferstifte können direkt auf Punkte platziert werden.  Es besteht die Möglichkeit die Stifte direkt am Artikel zu konturieren.

Modellgröße berechnen

Diese Funktion ermöglicht die automatische Berechnung der Modellgrößen aller Teile im Werkzeugaufbau.

Stücklisten verwalten

Mit dem Stücklistendialog können parameterbasierte Stücklisten verwaltet werden. Im Dialog werden weitere Tools bereitgestellt, die einen Export nach Excel, Platzierung von Zeichnungsballons oder Größenberechnung ermöglichen.

Komponentenpartner in EMX

Für das Einfügen von Normteilen (z.B. Kühlungskomponenten, Führungskomponenten, Auswerferstiften, Platten und vielem mehr)
stehen Ihnen unter anderem die Bibliotheken folgender Anbieter zur Verfügung:

Weitere Hersteller: FCPK, PCS, Progressive Components, Ramseier, DMS, OMNI Mold Systems, TVMP, LKM, Misumi, Futaba, Stäubli, OPITZ sowie auf Anfrage.

Technische Informationen

Die unterstützten Creo®-Versionen finden
Sie in unserem Produktkalender.

Zum Produktkalender

Haben Sie noch Fragen?

Möchten Sie weitere Informationen?

Demoversion anfordern

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann geben Sie hier gerne Ihre Kontaktdaten
an und wir schicken Ihnen eine Demoversion.

    News

    In Kombination noch effektiver

    • SMARTColor

      SMARTColor ergänzt Ihre EMX-Installation und hilft Ihnen beim Bereitstellen von maschinenlesbaren Produkt- und Fertigungsinformationen (PMI) durch das regelbasierte Aufbringen von vordefinierten Farben.

    • SMARTElectrode

      Erstellen Sie auch Ihre Senkelektroden in einer parametrischen Welt! Die vollständig integrierte Softwarelösung SMARTElectrode beschleunigt Ihre Konstruktionsaufgaben in diesem Bereich.

    • SMARTHolechart

      SMARTHolechart nimmt Ihnen die stundenlange Arbeit beim Hinzufügen von Bohrungsinformationen ab und bietet eine intelligente Erstellung
      von Bohrlochtabellen. Dabei werden Rotationsgeometrien automatisch erkannt und Bohrungstypen können individuell klassifiziert werden.

    • SMARTUpdate

      SMARTUpdate überprüft Ihre Baugruppen, Teile und Zeichnungen anhand eines Satzes vordefinierter Regeln. Basierend auf den Prüfergebnissen repariert und aktualisiert die Software Ihre Daten zuverlässig und automatisch.

    • SMARTXHatch

      In Zeichnungen Ihrer großen Werkzeugbaugruppen beschleunigt SMARTXHatch Ihre Schraffurdefinition von Schnittansichten signifikant.

    Zurück zur Produktübersicht