Solutions for efficient product design

Erdrückend gut Progressive Die Extension

  • Automatisierter Werkzeugaufbau vollständig integriert in Creo Parametric
  • Erzeugen von 3D-Streifen-Modell aus 2D-Streifen-Maske
  • Erweiterbare Zulieferer-Bibliothek mit intelligenten Komponenten
  • Stücklistenverwaltung
  • SMARTHolechart-Funktionalität
Funktionen entdecken
Gerendertes Stanzwerkzeug - Symbolbild für Progressive Die Extension

Nutzen für Ihr Unternehmen

Progressive Die Extension (PDX) ist die integrierte Anwendung zur Konstruktion von Schnittwerkzeugen in Creo Parametric.

Sie beinhaltet eine Vielzahl von Zulieferer-Komponenten für Schneiden, Prägen und Führen sowie weitere Zubehörelemente. Darüber hinaus können benutzerspezifische Komponenten durch flexible Konfigurationsregeln ergänzt werden.

Aufgaben, die bei der Streifenkonstruktion und dem Werkzeugbau anfallen, werden durch anwendungsoptimierte Dialogoberflächen unterstützt. So können Sie eine Streifenbaugruppe im 2D-Dialog erzeugen und fertigungsrelevante Informationen im Handumdrehen ausweisen. Außerdem können Sie Ihr firmenspezifisches Stanzzubehör mit intelligenten Konfigurationsregeln durch die leistungsstarke Bibliotheksfunktionalität einbringen.

Die automatische Zeichnungserstellung, Stücklisten- und SMARTHolechart-Funktionalität runden die Bereitstellung von Fertigungsunterlagen ab.

 

  • Stilisierte Glühbirne - Icon

    Einfach

    PDX bietet Ihnen mit den intuitiven Platten- und Streifenassistenten Werkzeuge, um selbst komplexe Komponenten zu dimensionieren und zu platzieren.

  • Zwei Pfeile in unterschiedliche Richtungen - Icon

    Flexibel

    Artikeländerungen eines bestehenden Werkzeuges werden von der Streifenkonstruktion bis hin zu den Fertigungsunterlagen in kürzester Zeit angepasst.

  • Diamant - Icon

    Robust

    Vermeiden Sie Widersprüche in Ihrer Konstruktion durch automatische gefundene Platzierungsreferenzen und verbessern Sie die Modellqualität durch intelligente Stanzkomponenten sowie konsistente Regeln.

  • Uhr - Icon

    Zeitsparend

    Automatisieren Sie die Platzierung von firmenspezifischen Stanzzubehör durch integrierte Konstruktionsregeln und
    Limitieren Sie so manuelle Modellierungsarbeiten auf ein Minimum.

Videos

Hier finden Sie eine Auswahl der aktuellen Videos, die Ihnen PDX näher bringen werden.

Überblick über die Funktionen

2D-Streifen definieren

Der Streifenassistent unterstützt die Planung des Streifens durch Ziehen und Verschieben des Artikels an seine gewünschte Position. Sowohl die Namensgebung als auch die Anzahl und Größe der Stationen können flexibel angepasst werden. Übernehmen Sie die Kontrolle über Materialausnutzung und die Stationskosten oder optimieren sie die Stationsabmaße.
Die Positionierung von Fertigungsoperationen kann ebenso wie die Modulgröße für die spätere Werkzeugbaukonstruktion festgelegt werden.
Stempelreferenzteile legen die Stanzgeometrie für konturierte Schneidestempel fest.

Werkzeugaufbau konfigurieren

Der Plattenassistent erlaubt die Festlegung des Werkzeugaufbaus. Platten können dabei einfach in den verschiedenen Ansichten platziert, verschoben oder manipuliert werden. Basierend auf den festgelegten Modulen der Streifendefinition wird die Definition von verschiedenen Werkzeugsegmenten unterstützt. Die Platzierung des Streifens in die unterschiedlichen Module ermöglicht ein gemeinsames paralleles Konstruieren am selben Werkzeug.
Darüber hinaus ermöglicht der Plattenassistent das Festlegen und Anzeigen von Referenzmustern für das Stempelzubehör.

Zulieferer-Bibliothek verwenden

PDX beinhaltet eine Bibliothek von Zulieferer Komponenten für Schneiden, Prägen, Führen und Zubehörelementen. Diese Bibliothek beinhaltet nicht nur die Creo Parametric Modelle, sondern ebenfalls die entsprechenden Regeln für Konfiguration, Platzierung, Dimensionierung und Ausbrüchen. Sie kann ohne großen Aufwand mit firmenspezifischen Komponenten erweitert werden.

Stücklisten verwalten

Bereiten sie Ihre Stücklisteninformationen in einem übersichtlichen Dialog auf.

SMARTHolechart nutzen

Die SMARTHolechart-Funktionalität erkennt Bohrungen aufgrund von Geometrie oder durch benutzerdefinierte Informationen. Basierend auf den konfigurierten Bohrungstypen und Tabellen, wird diese Information auf der Zeichnung aufgebracht.

Demoversion anfragen

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann geben Sie hier gerne Ihre Kontaktdaten an und wir schicken Ihnen eine Demoversion.





Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Des Weiteren stimme ich der Kontaktaufnahme insbesondere per Telefon und Email zu. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an die Emailadresse info@buw-soft.de widerrufen.

Technische Informationen

Unterstützte Creo®-Versionen

  • Creo Parametric 4.0
  • Creo Parametric 5.0
  • Creo Parametric 6.0

Hier geht’s zur Kompatibilitätsmatrix.

Haben Sie noch Fragen?

Möchten Sie weitere Informationen?

zurück zur Produktübersicht