Zeichnungserstellung

SMARTAnnotate

SMARTAnnotate ist die neueste Entwicklung von B&W und ergänzt das Portfolio im Bereich Model-Based-Definition.

SMARTAnnotate unterstützt Sie bei der Harmonisierung Ihrer textuellen und symbolischen Fertigungsinformationen. Eine modere Benutzeroberfläche führt den Anwender gezielt zu den relevanten Einträgen und sorgt für eine einfache, bzw. automatische Platzierung der gewählten Anmerkungen.

Auf Kopfdruck können die so aufgebrachten Texte in jede vorbereitete Sprachvariante übersetzt werden – so kann jeder Nutzer der Modelle weltweit diese Informationen exakt verstehen.

Funktionsüberblick

Intuitiver Platzierungsdialog für Standardnotizen und -symbole
Automatische und manuelle Positionierung von Anmerkungselementen in 2D Zeichnungen und 3D Modellen
Umstellung der Notiztexte in eine vorbereitete Sprachvariante auf Knopfdruck
Einfaches und flexibles Verwalten von Anmerkungselementen und Metadaten
Versionierung von Anmerkungsinhalten
Hinweisdialog bei inkonsistenten Werten und Angaben

SMARTHolechart

Stundenlang Bohrungsinformationen von Hand in Tabellen eintragen muss nicht sein: Mit SMARTHolechart gehört das der Vergangenheit an. Informationen von Bohrungen, Gruppen oder benutzerdefinierten KEs (UDFs) in Form von Zeichnungstabellen oder Text-Dateien werden automatisch ausgeworfen.

Einfach festlegen, welche Geometrie von der Software erkannt werden soll, Koordinatensystem wählen, Ergebnisse prüfen und die Tabelle auf der Zeichnung platzieren oder als Text-Datei ausgeben – fertig.

Sie wollen SMARTHolechart auch im 3D Modus einsetzen? Kein Problem. Definieren Sie für Ihre Bohrungstypen ein Farbschema und färben Sie die Bohrungen in Ihrem 3D Modell entsprechend ein und leiten diese Information direkt an die Fertigung weiter.

Funktionsüberblick

Intelligente Erkennung von rotationssymmetrischen Geometrieelementen
Individuelle Definition von Bohrungstypen aus Zylinder, Kegel, Gewinde und Radius
Graphischer Tabellenkonfigurator mit Vorschaudialog
Bohrungstyp basierende Farbcodierung
Unterstützung von Bohrungen auf Baugruppenebene
Umfassende Funktionen zur Platzierung von Tabellen und Notizen auf der Zeichnung

SMARTXHatch

Schraffurinformationen in Baugruppenzeichnungen mühelos definieren und per Knopfruck aktualisieren?

Ganz einfach: Vorschaudialog aufrufen, Zeichnungsansicht wählen, Schraffurabstand und -winkel anhand von Regeln festlegen, – und das war’s. Durch einmalige Definition von Regeln macht SMARTXHatch das ganz alleine für Sie.

Und noch besser: Gleichbleibend schnelle Performance gerade auch in großen Baugruppen lässt den Durchsatz und damit die Produktivität gewaltig steigen.

Funktionsüberblick

Schnelle und komfortable Definition und Aktualisierung von Schraffuren
Intelligentes Regelwerk für Schraffurzuweisung
Parameter basierte Definition des Schraffurwinkel und -abstandes
Wiederverwendung von Schraffureinstellungen aus anderen Ansichten
Vorschaufenster für Schraffurdarstellung